Filtern nach

Ammersee

Ammersee


im Bayerischen Alpenvorland im sogenannten Fünfseenland in Bayern


Größenmässig ist der Ammersee hinter dem Chiemsee und dem Starnberger See der drittgrößte See in Bayern mit einer Fläche von 47 Quadratkilometern und einer Tiefe von maximal 80 Metern. Durch die Nähe zu einigen Ballungszentren wie München, Augsburg und mehreren kleineren Ortschaften, kommt es an schönen Wochenenden zu einem Touristenansturm auf Strandbäder, Biergärten und die Rad- und Wanderwege rund um den Ammersee. Nachdem viele Ausflügler mit PKW oder Motorrädern anreisen, ergeben sich für die Anliegergemeinden große Verkehrs- und Parkplatzprobleme. Empfehlenswert ist daher die Anreise mit der Bahn, entweder über die am Ostufer gelegene Endhaltestelle Herrsching der Münchener S-Bahn oder aber mit der am gesamten Westufer entlang verlaufenden Ammerseebahn, die aus Augsburg kommt. Rund um den Ammersee wird die bayerische gastfreundliche Tradition gepflegt - in „griabigen“ Biergärten, Strandbädern und Wirtshäusern fühlt man sich sofort wohl und heimisch. Ein Besuch des Klosters Andechs ist obligatorisch. Wer es gemütlicher und günstiger haben will, besucht den Biergarten der „Alte Villa“ Seestraße 32 in Utting am Ammersee.

© pix4print.de  Photos from Germany for the tourism industry

Ammersee

200 Artikel gefunden

1 - 12 von 200 Artikel(n)

Aktive Filter