Filtern nach

Augsburg Wertach

Die Wertach


Fotos vom Fluss Wertach, in Augsburg, Regierungsbezirk Schwaben in Bayern


Die Wertach ist nach der Iller der zweitlängste Fluss, der in den Allgäuer Alpen, nahe
der österreichischen Grenze entspringt. Der Name Wertach kommt entweder aus dem
Keltischen, wo es „die Schnelle“ bedeutet, oder ist von Lateinischen viridis aqua für
„grünes Wasser“ abgeleitet. Nach ca.150 km in Richtung Norden, mündet die Wertach
bei Augsburg in den Lech.
Zu den größten Flüssen die in die Wertach einmünden, gehören die Wertacher Starzlach,
der Waldbach, die Lobach, Kirnach, Geltnach und die Gennach. Der letzte Zufluss ist
die Singold, die bei Göggingen in die Wertach mündet.

Die Wertach entwässert mit seinen Nebenflüssen ein Einzugsgebiet von etwa
1440 Quadratkilometern.

© pix4print.de Fotos aus der bayerischen Heimat, präsentiert von pix4print

Augsburg Wertach

21 Artikel gefunden

1 - 12 von 21 Artikel(n)

Aktive Filter