Filtern nach

Kloster Oberschoenenfeld

Abtei Oberschönenfeld
Bayern
Oberschönenfeld 1
86459 Gessertshausen

Bilder von Kloster Oberschönenfeld im Schwarzachtal in Bayern

Mitten im Naturpark Westliche Wälder, etwa 20 Kilometer südwestlich von Augsburg im Schwarzachtal, liegt die Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld. Nach  Überlieferungen der Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld entstand das Kloster im Jahr 1211. Der Name Oberschönenfeld wurde erstmals in einer Privilegienbestätigung des Jahres 1255 erwähnt.
Heute unterhält das Kloster einen Klosterladen, der neben religiöser Kunst und Literatur auch Energietaler und Spritzgebäck nach Rezepten von Hildegard von Bingen, Zitronentaler sowie Kräuterlikör anbietet. Weithin bekannt und beliebt ist auch das im Kloster gebackene Oberschönenfelder Holzofenbrot. Im Gästehaus werden Gäste aufgenommen, die Stille und Erholung suchen.
In den ehemaligen großzügigen Wirtschaftsgebäuden betreibt der Bezirk Schwaben seit 1984 das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld, ein regionales Schwerpunktmuseum, das in anschaulicher Weise das alltägliche Leben der Bevölkerung Bayerisch-Schwabens der letzten 200 Jahre zeigt.

© pix4print.de  Fotoarchiv Augsburg. Photos of sights, royal castles, knights' castles and beautiful natural landscapes for tourism and travel agencies – Pictures online shopping

Kloster Oberschoenenfeld

83 Artikel gefunden

1 - 12 von 83 Artikel(n)

Aktive Filter